Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Spielerschutzmaßnahmen in der Praxis

11. November 2022 @ 18:00 13. November 2022 @ 14:30

AUSVERKAUFT

Der Bundesverband Selbsthilfe Glücksspielsucht – Glücksspielfrei e.V. – lädt Mitglieder von Glücksspielsucht-Selbsthilfegruppen zu einer Fortbildung in das Jugendgästehaus Dortmund ein. Vom 11. bis 13. November wollen wir mit Experten aus Suchtprävention und -forschung, aus der Rechtsprechung und den bekannten Kollegen des Fachverbandes Glücksspielsucht (FAGS) über den Spielerschutz diskutieren. Über die Auswirkungen von glücksspielsüchtigen Eltern auf deren Kinder, über unsere Positionen zur Glücksspielwerbung, die wir gemeinsam mit dem Bündnis gegen Sportwetten-Werbung (www.bgsww.de) erarbeitet haben.

Das Programm:

Freitag, 11.11.

  • Bis 18 Uhr Anreise und „Ankommen“
  • 18.30 Uhr gemeinsames Abendessen
  • 19.30 Uhr Begrüßung und Eröffnung des Wochenendes durch unserer Vorstandsvorsitzende Nicole Dreifeld. Kurze Vorstellung der anwesenden Gäste und Teilnehmer, Impulsreferat: Wer ist Glücksspielfrei e.V.?

Sonnabend, 12.11.

  • 9 Uhr Plenumsdiskussion über die Situation des Spielerschutzes in Deutschland
    Moderation: Ilona Füchtenschnieder-Petry (FAGS)
  • 10.30 Uhr Pause
  • 11 Uhr Online-Vortrag „Welche Rechte habe ich als Glücksspieler“?
    Istvan Cocron, Rechtsanwalt in der Kanzlei CLLB München
  • 12.30 Uhr Mittagessen
  • 13.30 Uhr Vortrag „Wenn Mama und Papa anders sind – Kinder glücksspielsüchtiger Eltern
    Prof. Dr. Michael Klein
  • 15.00 Uhr Pause
  • 15.30 Uhr Jahreshauptversammlung von Glücksspielfrei e.V.
    Referenten und an der Fortbildung teilnehmende Nichtverbandsmitglieder sind herzlich eingeladen, die JHV als Gast zu verfolgen
    Fakultativ: Zeit zur eigenen Gestaltung in Dortmund (z.B. Besuch der nahegelegenen Innenstadt, Besuch des Deutschen Fußballmuseums, etc.)
  • 18.30 Uhr geplant: gemeinsamer Restaurantbesuch / alternativ: Abendessen im Jugendgästehaus

Sonntag, 13.11.

  • 9 Uhr Arbeitsgruppen
    Impuls und Moderation: Hartmut Görgen
    • AG I – Grundsatzpositionen von Glücksspielfrei e.V.
    • AG II – Mitgliederentwicklung, -werbung und -betreuung
    • AG III – Positionen zur Glücksspielwerbung
  • 10.30 Uhr Pause
  • 11 Uhr Präsentation der AG-Ergebnisse mit anschließender Plenumsdebatte
  • 12 Uhr Abschluss der Veranstaltung
  • 12.30 Uhr Mittagessen
Kostenlos

Glücksspielfrei e.V.

0521 99 99 75 99

Veranstalter-Website anzeigen

Jugendherberge Dortmund

Silberstr. 24 – 26
Dortmund, 44137
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen